„Die Brücke“: ZDF kündigt finale Staffel an

    Letztes Wiedersehen mit Sofia Helin als Saga Norén

    "Die Brücke": ZDF kündigt finale Staffel an – Letztes Wiedersehen mit Sofia Helin als Saga Norén – Bild: ZDF/Jens Juncker-Jensen
    „Die Brücke“: Sofia Helin ist Kommissarin Saga Norén

    Fast drei Jahre nach der dritten Staffel gibt es ein letztes Wiedersehen mit der schwedischen Kriminalkommissarin Saga Norén (Sofia Helin). Das ZDF hat die deutsche Erstausstrahlung der finalen Staffel von „Die Brücke“ angekündigt. Vier 90-minütige Folgen sind ab dem 18. November auf dem Sonntagskrimi-Sendeplatz um 22.00 Uhr zu sehen. Zu Beginn der Staffel sitzt die eigenwillige Ermittlerin Saga Norén noch in Untersuchungshaft. Sie steht im Verdacht, ihre Mutter ermordet zu haben.

    Saga Norén überlebt einen Anschlag einer Mitgefangenen im Gefängnis nur knapp. Während ihres Klinikaufenthaltes erreicht sie die Nachricht, dass das Oberste Gericht das Urteil gegen sie aufgehoben hat. Daraufhin nimmt sie ihren Dienst wieder auf und wird für den Fall ihres Partners Henrik Sabroe (Thure Lindhardt) abgestellt.

    Dieser handelt von einer Frau, die auf der Insel Pepparholm am Fuß der Öresundbrücke brutal ermordet wurde – sie wurde zu Tode gesteinigt. Bei der Ermordeten handelt es sich um Margarethe Thormod, die Generaldirektorin der dänischen Ausländerbehörde in Kopenhagen. Ein mögliches Mordmotiv könnte der Skandal um eine Abschiebeentscheidung sein, die in der Öffentlichkeit viel Aufmerksamkeit erregt hat.

    Henrik Sabroe und Jonas Mandrup (Mikael Birkkjær) übernehmen den Fall und verfolgen mehrere Spuren. Eine führt zu Red October, einer linksradikalen Gruppierung, die der Ausländerbehörde gedroht hatte. Ins Visier gerät Taariq Shirazi (Alexander Behrang Keshtkar), ein iranischer Flüchtling, der nach Ablehnung seines Asylantrages untergetaucht ist.

    Das Drehbuch der finalen Staffel stammt erneut von Hans Rosenfeldt und Camilla Ahlgren. Regie führt unter anderen wieder Henrik Georgsson.

    „Die Brücke“ ist eine Gemeinschaftsproduktion des ZDF mit den Sendeanstalten aus Schweden (SVT, TV4) und Dänemark (DR). Ähnlich wie bei „Kommissarin Lund“ erstreckt sich die Lösung des Falls über die gesamte Staffel, wobei zusätzlich noch viele weitere Handlungsstränge verfolgt werden. Der Erzählstoff erschien derart attraktiv, dass international gleich mehrere Adaptionen produziert wurden. 2013 ging „The Bridge – America“ für den US-Markt an den Start. Im Herbst des gleichen Jahres legte Europa mit der britisch-französischen Variante „The Tunnel – Mord kennt keine Grenzen“ nach. 2019 folgt schließlich beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky eine deutsch-österreichische Version namens „Der Pass“, die offziell „inspiriert von Motiven“ der Originalserie sein, dabei allerdings mit eigenen Charakteren eine neue Geschichte erzählen soll.

    08.10.2018, 17:57 Uhr – Glenn Riedmeier/ukrainereforms.info

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 09.10.2018 09:59

      Sehr, sehr schade, daß es die letzte Staffel ist!
        hier antworten

      weitere Meldungen

      SitemapKüssen verboten! - Honeymoon mit Hindernissen | Banx Ranx Ella Eyre Answerphone Ft Yxng Bane Vertical Video mp3 song | Writing Terms