Pepeu GomesEterno Retorno Brazilian | The Exorcist 2x07 | The Finest Hours

    Jim Carrey-Comedy „Kidding“ erhält zweite Staffel

    Showtime schickt Mr. Pickles in die nächste Runde

    Jim Carrey-Comedy "Kidding" erhält zweite Staffel – Showtime schickt Mr. Pickles in die nächste Runde – Bild: Showtime
    Jim Carrey als Mr. Pickles in „Kidding“

    Showtime schickt Jim Carrey mit seiner neuen Comedyserie in die zweite Staffel. „Kidding“ hat von dem US-Bezahlsender die Verlängerung um zehn weitere Episoden erhalten. Aktuell wird in den USA noch die erste Staffel ausgestrahlt.

    „Kidding“ feierte am 9. September auf Showtime Premiere und handelt von Jeff Pickles, dem bekannten Moderator einer Kindersendung. Nach dem Tod eines seiner Zwillingssöhne weiß Jeff aber nicht, wie er mit seiner Trauer und seinen Gefühlen umgehen soll. Außerdem ist seine Ehe mit der Krankenschwester Jill Piccirillo (Judy Greer) längst zusammengebrochen.

    „Aus Kidding ist eine der liebenswertesten und erfindungsreichsten Fernsehserien geworden“, so Showtime-Programmchef Gary Levine in einem Statement. „Für mich ist es, als hätte ich bereits mein ganzes Leben lang ‚Mr. Pickles‘ geschaut und ich freue mich darauf, von seiner einzigartigen Mischung aus Witz und Herzschmerz auch in der zweiten Staffel weiter verzaubert zu werden.“

    „Kidding“ konnte sein Publikum seit der Premiere am 9. September stetig steigern und erreicht derzeit durchschnittlich 2,3 Millionen Zuschauer über die verschiedenen Verbreitungsplattformen hinweg. Das Format wurde von Dave Holstein („Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn“) entwickelt, der auch als Showrunner fungiert. „Ozark“-Star Jason Bateman gehört ebenfalls zu den Executive Producers, genau wie Jim Carrey selbst.

    11.10.2018, 13:15 Uhr – Ralf Döbele/ukrainereforms.info

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      Sitemap