Notruf Hafenkante
    • Staffel 13, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen.
      Oberzollinspektor Wilfried Stegner (Jochen Busse) trifft Vorbereitungen. Er hat im Gefängnis einen Plan für seinen Tag in Freiheit geschmiedet. – © ZDF und Boris Laewen.

      Kurz vor seiner Pensionierung landet Oberzollinspektor Stegner im Gefängnis. Die Anklage: Korruption. Als er Hafturlaub erhält, nutzt Stegner die Stunden in Freiheit für einen letzten Coup. Warum bedroht der ehemalige Beamte den Hamburger Reeder Töpper? Geht es um Rache? Will er seinen Anteil einfordern? Hans und Franzi sind zunächst ratlos, doch stoßen bald auf einen Schmugglerring, der Stegners Handeln in einem neuen Licht erscheinen lässt. Während Hans und Franzi im Hamburger Hafen ermitteln und dubiosen Machenschaften zwischen Reeder Friedrich Töpper und einem osteuropäischen Schmugglerring auf der Spur sind, kämpft Mattes um seinen guten Ruf. Denn nach einem Tankstellenüberfall fehlt Geld – das er sich in die Tasche gesteckt haben soll. Natürlich steht Melanie auf seiner Seite und setzt alle Hebel in Bewegung, um die Unschuld ihres Partners zu beweisen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.11.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Do 01.11.2018 ZDF Mediathek
    • Staffel 13, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen.
      Melanie (Sanna Englund, l.) und Mattes (Matthias Schloo, r.) beobachten undercover die Lösegeldübergabe. Melanie gibt Anweisungen, wie weiter verfahren werden soll. – © ZDF und Boris Laewen.

      Melanies Nachbar Jens Meckel wurde entführt. Seine Frau Simone Meckel bittet die frischgebackene Dienstgruppenleiterin um Hilfe. Trotz klassischem Erpresserbrief gibt es einige Fragezeichen. Zunächst vermuten die Beamten eine Lösegelderpressung, denn Frau Meckels Vater ist ein reicher Unternehmer. Doch als bei der Geldübergabe eine Frau verhaftet wird, wendet sich das Blatt. Alles deutet darauf hin, dass Jens Meckel in Wahrheit eine Affäre hat. Melanie und ihr Team ermitteln, dass Ina Wieland und Jens Meckel sich in einer Selbsthilfegruppe kennengelernt haben. Die beiden verbindet allerdings nicht die große Liebe, sondern eine grausame Diagnose. Aber warum hat Herr Meckel seiner Frau die Krankheit verschwiegen? Für die Beamten beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.11.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Do 08.11.2018 ZDF Mediathek
    • Staffel 13, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Boris Laewen.
      Als Franzi (Rhea Harder-Vennewald, r.) Michaela Struwe (Elisabeth Baulitz, M.) in ihrer Au-pair-Agentur noch einmal aufsucht, trifft sie auf Moritz (Sebastian Schneider, l.). – © ZDF und Boris Laewen.

      Das irische Au-pair Jill wird unterkühlt und verwirrt an einer Bushaltestelle gefunden. Jasmin stellt fest, die Jugendliche hatte zum ersten Mal Sex. Wurden Jill Drogen eingeflößt? Wie Melanie und Mattes ermitteln, hat Jill den Abend vorher bei einer Party im schicken Hockeyclub „Seagulls“ wild gefeiert. Auch Moritz Donath, der Sohn ihrer Gastmutter, war auf der Party. Hat er Jill Drogen gegeben, um sie willig zu machen und zu entjungfern? Oder war es sein Freund Elias? Für den Vater von Elias, den Juristen Matthias Begemann, ein Vorwurf, der ihn auf die Palme bringt. Sein Sohn hat es wirklich nicht nötig, Mädchen unter Drogen zu setzen! Er macht Melanie als Dienstgruppenleiterin unmissverständlich deutlich, dass sie mit Konsequenzen zu rechnen hat, falls auch nur der kleinste Verdacht an seinem Sohn hängen bleibt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.11.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Do 15.11.2018 ZDF Mediathek
    • Staffel 13, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Christine Schroeder.
      Fritz (Neven Metekol, l.) findet seine Mutter (Anna Lena Class, r.) bewusstlos in der Badewanne. – © ZDF und Christine Schroeder.

      Sofie Blum wird von ihrem Sohn Fritz bewusstlos in der Badewanne gefunden. Im EKH wird festgestellt, dass sie vergewaltigt wurde. Doch Frau Blum behauptet, sich an nichts mehr zu erinnern. Hans und Franzi ermitteln in alle Richtungen. Dabei gerät der chaotische Ehemann Danni ebenso ins Visier wie Sofies großspuriger Chef Alexander Koch. Die Beamten ahnen, dass sie nicht die Wahrheit sagt. Doch solange das Opfer schweigt, sind die Polizisten machtlos. Die Beamten des PK 21 sind nicht gerade begeistert, den Fall ans LKA abgeben zu müssen, doch für eine Verhaftung des Täters fehlen einfach die stichhaltigen Beweise. Durch eine zunächst anonyme Tippgeberin dreht sich die Lage, und die Ermittler versuchen ein letztes Mal, Sofie Blum zu einer ehrlichen Aussage zu bewegen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.11.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Do 22.11.2018 ZDF Mediathek
    • Staffel 13, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF und ZDF/Boris Laewen.
      Helga Uetersen (Judith von Radetzky, M.) erzählt Franzi (Rhea Harder-Vennewald, l.) und Hans (Bruno F. Apitz, r.) von den falschen Polizisten, die sie um ihre Wertsachen gebracht haben. – © ZDF und ZDF/Boris Laewen.

      Raffinert und skrupellos: In Hamburg erschleichen sich falsche Polizisten das Vertrauen älterer Menschen, um sie auszurauben. Die wahren Polizisten ermitteln mit Hochdruck. Auf der Suche nach den Dieben, die sich als besorgte Polizisten ausgeben, ziehen die Beamten alle Register. Wie wählen sie ihre Opfer aus? Gibt es Parallelen? Als das Duo entlarvt wird, steht fest: Es gibt noch jemanden, der den beiden das Handwerk legen will. Indem sie vorgeben, eine internationale Verbrecherbande zu jagen, fordern Rolf Bertram und Sönke Klemann ihre Opfer auf, ihnen zu ihrem eigenen Schutz Wertsachen und Erspartes auszuhändigen. Als der Jüngere der beiden schließlich auf der Flucht geschnappt wird, macht er ein erschütterndes Geständnis. In dem Fall um eine perfekt inszenierte Maskerade müssen Hans und Franzi nicht nur die verzweifelten Opfer trösten, sondern werden auch mit einer außergewöhnlichen Vater-Sohn-Beziehung konfrontiert. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.12.2018 ZDF
    • Staffel 13, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Georges Pauly.
      Melanie (Sanna Englund, l.) und Mattes (Matthias Schloo, r. ) stellen fest, dass der Geldautomat manipuliert wurde. – © ZDF und Georges Pauly.

      Vom Pech verfolgt! Für Wolle geht heute alles schief. Auf dem Weg ins PK entwischt ihm nicht nur ein Geldräuber, während der Verfolgung bleibt er mit diesem auch in einem Fahrstuhl stecken! Auf dem PK beginnt eine fieberhafte Suche nach Wolle. Auch die hochschwangere Ariane Junker wird vermisst. Ist sie etwa mit im Fahrstuhl? Als Ole Karch sich Wolles Dienstwaffe schnappt, kommt es beinahe zur Katastrophe, denn bei Ariane setzen Wehen ein. In dem Fall um einen flüchtigen Geldautomatenbetrüger muss das Hamburger Polizei-Team nicht nur seinen Kollegen Wolle vor einer Geiselnahme retten, sondern diesen sowie die vermisste Ariane Junker auch erst einmal finden. Denn in der Behörde, in der der Fahrstuhl steckengeblieben ist, herrscht bereits Feierabend. Wolle stellt hier einmal mehr unter Beweis, dass er mit allen Wassern gewaschen ist und das Polizei-Handwerk seit Jahrzehnten beherrscht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.12.2018 ZDF
    SitemapRead More.. | sync facebook | Natnischa Cerdchoobuphakaree